Service
Achtung,
ab Montag, dem 19.09.2016
kein Fährverkehr
Tarife
Fahrplan
Technische Daten
Sonderfahrten
Galerie
Chronik
Anfahrt
 
Mit der Fähre auf dem Straussee

Die in Europa einzigartige, elektrisch betriebene Personen-Seilfähre verbindet seit 1894 das Stadtgebiet mit dem Waldgebiet "Jenseits des Sees". Inzwischen ist sie als technisches Denkmal zu einem touristischen Anziehungspunkt Strausbergs geworden. Die Verbindung von 350 Metern absolviert sie in 7 Minuten. Gruppen bis zu 100 Personen können mit einer Fahrt befördert werden. Ca. 8.000 Besucher benutzen die Fähre im Jahr.

Die Fähre ist das ganze Jahr über in Betrieb. Selbst im Winter, wenn der See fast vollständig zugefroren ist, setzt der Fährmann über, sofern die Fahrrinne von Eis freigehalten werden kann.

Als Besonderheit der Fähre gilt, dass sie den Fahrstrom über eine freigespannte Oberleitung bezieht.

Die Hauptanlegestelle der Fähre befindet sich in der Altstadt, in der Karl-Liebknecht-Straße. Besonders gern wird die Fähre von Besuchern und Touristen genutzt, denn sie verbindet den 4,2 km langen behindertenfreundlichen Wanderweg entlang der Uferpromenade des Straussees mit der Altstadt.

Die Fahrausweise werden direkt auf der Fähre verkauft.


Ihr Draht zu uns
Mo - Fr von 9:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 03341 / 225 65
E-Mail:
 

Fahrauskunft
VBB fahrinfo
am
um
ab
an


Kontakt
Strausberger Eisenbahn GmbH
c/o Stadtwerke Strausberg GmbH
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
 
Tel.: 03341 / 345-100
Fax: 03341 / 345-410
 
Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Strausberger Eisenbahn GmbH