Entschuldigungsleistungen der S-Bahn
 
Aktuelles
26.04.2019
Straßenbahnfahrer (m/w/d) gesucht
03.07.2019
Ein Tag im Depot
22.06.2019
Wir holten Pokal beim Strausberger Drachenbootrennen
Fahrplanauskunft-Online für Berlin und Brandenburg
 
Entschuldigungsleistungen der S-Bahn
STE-Kunden profitieren davon
Als Ausgleich für die Beeinträchtigungen im Berliner S-Bahnverkehr in 2009 und 2010 hat die S-Bahn-Berlin GmbH eine weitere Entschuldigungsaktion für die Fahrgäste beschlossen. Die Regelungen orientieren sich vom Leistungsumfang her an den bereits im Dezember 2009 gewährten Erstattungsleistungen.

Der Umfang dieser Ermäßigungen wurde jedoch nochmals ausgeweitet. Das bedeutet zum Beispiel, dass Abo- und Jahreskarteninhaber zwei Monate kostenlos fahren können, gleitende Monatskarten im November 2010 zwei Wochen länger gelten und im November und Dezember 2010 die Einzelfahrausweise an den Wochenenden als Tageskarten gelten.

Von den Entschuldigungsleistungen profitieren selbstverständlich auch die Kunden der Strausberger Eisenbahn GmbH, die im Tarifgebiet Berlin ABC fahren.

Die Entschädigungsregelungen beinhalten im Einzelnen folgende Fahrpreisermäßigungen:
Im November und Dezember 2010 können Abo- und Jahreskarteninhaber des Tarifbereiches Berlin ABC sowie Semesterticketinhaber der Universitäten in Berlin, Potsdam und Wildau kostenlos fahren. Diese Regelung betrifft alle VBB-Umweltkarten, Schülertickets, Geschwisterkarten für Schüler, Monatskarten für Auszubildende/Schüler jeweils im Abonnement oder als Jahreskarte sowie das VBB-Abo 65 plus.

Voraussetzungen sind:

- die aufgeführten Fahrausweise gelten für das Tarifgebiet Berlin bzw. in Kombination mit dem Tarifgebiet Berlin
- der entsprechende Fahrausweis gilt jeweils im November 2010 und/oder Dezember 2010
- der entsprechende Fahrausweis ist mindestens für ein Jahr gültig
- Kalendergebundene (`feste`) Monatskarten für den Tarifbereich Berlin bzw. in Kombination mit dem Tarifbereich Berlin, die im November und Dezember 2010 gültig sind, werden jeweils um 15 € günstiger verkauft. Dazu gehören VBB-Umweltkarten, das Berlin-Ticket S, das 10-Uhr Monatsticket, sowie Azubi- und Schülertickets und Geschwisterkarten für Schüler.

- Gleitende Monatskarten, deren Gültigkeit im November 2010 beginnen, gelten 14 Tage länger.
- Einzelfahrausweise gelten im Tarifbereich Berlin ABC an allen Wochenenden im November und Dezember als Tageskarte.

All diese Maßnahmen sollen dazu beitragen die Fahrgäste für die Beeinträchtigungen im Berliner S-Bahn-Verkehr zu entschädigen und verloren gegangenes Vertrauen in die Zuverlässigkeit des S-Bahn-Verkehrs zurückzugewinnen.

Die Gesamtheit der Maßnahmen bietet den Fahrgästen für 2010 attraktive Bedingungen den ÖPNV zu nutzen. So können zum Beispiel Fahrgäste auf Grund der Entschuldigungsaktion der S-Bahn bei Abschluss eines Abo-Vertrages in diesem Jahr 12 Monate fahren, müssen jedoch nur 8 Monate zahlen.

Abo-Anträge erhalten Sie unter anderem im Kundenpavillon der Strausberger Eisenbahn GmbH und bei jedem Straßenbahnfahrer der Linie 89.

Ihr Draht zu uns
Mo - Fr von 9:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 03341 / 225 65
E-Mail:
 

Fahrauskunft
VBB fahrinfo
am
um
ab
an


Kontakt
Strausberger Eisenbahn GmbH
c/o Stadtwerke Strausberg GmbH
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
 
Tel.: 03341 / 345-380
Fax: 03341 / 345-410
 
Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Strausberger Eisenbahn GmbH