Aktuelles
02.11.2019
Drachenfliegerfest
04.10.2019
Multifunktionsstelen
23.08.2019
Fest an der Fähre
Fahrplanauskunft-Online für Berlin und Brandenburg
 
Fährbetrieb wird ab 5. Januar eingestellt
wachsende Eisschicht behindert Strausseefähre
Die winterlichen Temperaturen haben den Straussee in den vergangenen Tagen zufrieren lassen. Mit einem noch vertretbaren Aufwand hat die Strausberger Eisenbahn GmbH die Fahrrinne der Straussee freigehalten. So konnten der Feiertagsverkehr mit der „Strausseefähre“ am Neujahrstag sowie die Fahrten am Wochenende 03. / 04. Januar 2009 sichergestellt werden.

Auf Grund des auch in der 2. KW 2009 zu erwartenden Dauerfrostes muss der Fährbetrieb jedoch ab 05. Januar 2009 bis auf Weiteres eingestellt werden.

Die Strausberger Eisenbahn GmbH weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf die Gefahren im Bereich der Fahrrinne hin. Eine gegebenenfalls dort vorhandene Eisschicht ist weitaus dünner als in anderen Bereichen des Straussees und keinesfalls tragfähig. Ein Betreten der Eisfläche ist daher generell untersagt. Auch in den übrigen Bereichen hat die Stadt als Eigentümerin des Straussees die Eisfläche nicht zum Betreten freigegeben.

Ihr Draht zu uns
Mo - Fr von 9:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 03341 / 225 65
E-Mail:
 

Fahrauskunft
VBB fahrinfo
am
um
ab
an


Kontakt
Strausberger Eisenbahn GmbH
c/o Stadtwerke Strausberg GmbH
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
 
Tel.: 03341 / 345-380
Fax: 03341 / 345-410
 
Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Strausberger Eisenbahn GmbH