Ein Unternehmen der
 
 
Fähre war vorübergehend außer Betrieb
Ab 03.07.2012 wieder im Einsatz
Wegen eines technischen Defekts wurde die Fähre am Sonntag, 01. Juli, von ca. 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr und am darauffolgenden Montag von 15:30 Uhr bis Betriebsschluss vorübergehend außer Betrieb genommen. Die Reparaturarbeiten und Nachkontrollen sind Montagabend beendet worden, so dass die Fähre ab Dienstagmorgen wieder fahrplangemäß übersetzen konnte.

Den technischen Defekt an einem Kabel hatte der Fährmann am Sonntagmittag auf einer Tour in Richtung Stadtseite bemerkt und an den Betriebsleiter gemeldet. Dieser leitete die umgehende Fehleranalyse und -beseitigung ein, bei der auch Mitarbeiter der Stadtwerke halfen. Für die Nachkontrolle der durchgeführten Arbeiten waren am Montag noch einmal Vertreter der Berliner mitschiffs Werft GmbH vor Ort, die die kürzlich abgeschlossenen Umbauarbeiten an der Fähre durchgeführt hatten. Sie bestätigten, dass mit dem Austausch des Kabels alle erforderlichen Arbeiten korrekt ausgeführt und somit abgeschlossen waren.

Der Defekt sorgte zwar für den bedauerlichen Betriebsausfall, hatte aber zu keiner Zeit Auswirkungen auf die Sicherheit der Fahrgäste. Für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten bittet die Strausberger Eisenbahn GmbH Ihre Fahrgäste um Entschuldigung.
weitere Informationen
« zurück

Ihr Draht zu uns
Mo - Fr von 9:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 03341 / 225 65
E-Mail:
 

Fahrauskunft
VBB fahrinfo
am
um
ab
an


Kontakt
Strausberger Eisenbahn GmbH
c/o Stadtwerke Strausberg GmbH
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
 
Tel.: 03341 / 345-380
Fax: 03341 / 345-410
 
Unternehmensgruppe

Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Strausberger Eisenbahn GmbH